Sie hatte sich vor gut zwei Wochen eine Lungenentzündung eingefangen und immer nach Luft gerungen. Nachdem auch Antibiotika nicht halfen und sie in weniger als zwei Wochen an die 100g abgenommen hatte, haben wir uns entschlossen, ihr das weitere Leiden und stete Ringen nach Luft zu ersparen. Sie wurde heute von der Tierärztin eingeschläfert und ist schnell und sanft eingeschlafen.

Ich behalte die Kleine stets in guter Erinnerung und freue mich, dass wir beide uns die Zeit auf Erden teilen durften.